Das Sekretariat ist ab dem 7. August wieder besetzt. Wir wünschen angenehme Sommertage!

Seminar

Yogatherapie Sommerwoche 2018

Sonntag, 19. August 2018 - 15:00 bis Freitag, 24. August 2018 - 14:00

In dieser Intensivwoche zum Thema "Yogatherapie bei strukturellen Beschwerden" werden wir aus fachlicher Sicht Basiswissen und funktionelle Zusammenhänge vermitteln und eine individuell sinnvoll angepasste Yogapraxis bei körperlichen Beschwerden erarbeiten. Andreas als Arzt und Osteopath und Martina als Physiotherapeutin und Heilpädagogin - beide Yogatherapeuten - kombinieren Theorie mit viel Praxis! Ziel dieser Fortbildungswoche ist es, für den Gruppen- und Einzelunterricht, Variationen und spezielle Anpassungen von klassischen Asanas zu erarbeiten, um für Kursteilnehmer mit chronischen Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates mehr Sicherheit und Kompetenz zu erreichen.

Inhalte wie Funktionelle Anatomie, Biomechanik und Haltungsphysiologie werden als Basiswissen vermittelt und vertieft, um klinische Aspekte bei Beschwerden im Bewegungsapparat besser verstehen zu können. Anschauliche Lehrmittel und praktische Übungsanleitungen sollen das Verständnis von Anatomie und Physiologie begreifbar machen. Die strukturelle Ausrichtung nach spiraldynamischen Prinzipien wird in der Yogapraxis erfahrbar. Folgende Schwerpunkte in Theorie und Praxis sind geplant, wobei wir Schritt für Schritt beginnend mit der Unteren Extremität, über Rumpf und Wirbelsäule zur Oberen Extremität erarbeiten und den Kontext zu chronischen Beschwerden herstellen:

  • Einführung in die Funtionelle Anatomie und Biomechanik
  • Beschwerdebilder der verschiedenen Regionen besser verstehen
  • Individuelle Anpassungen und Variationen bei Einschränkungen erarbeiten
  • Zusammenhänge umfassend erkennen, das Wissen erweitern und anwenden
  • Kompetenz für den eigenen Unterricht entwickeln und stärken

Zwischendurch wird es genug Zeit geben, um das Wissen zu verarbeiten, Körper und Geist zu regenerieren, wunderbares vegetarisches Essen zu genießen und bei Schönwetter am nahegelegenen Ottensteiner Stausee zu baden, oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen.

Ort: Seminarzentrum „Die Lichtung“ in Rastenberg – eine Burg aus dem 12. Jh.,
stilechte Zimmer, Seminarraum im Pavillon mitten im Wald, in der Umgebung von Zwettl.
ca. 75 Min. Transferzeit von Wien, absolute Grünruhelage, vegetarische Küche

Anreise: am Sonntag 19.08.2018 ab 15h, 17.00 Begrüßung und Kennenlernrunde,
Montag, Dienstag, Donnersteg Unterricht zw. 7h und 18h,
Mittwoch freier Nachmittag und Abendmeditation,
Freitag 24.08. Reflexion und Seminarabschluss am Vormittag, Abreise nach dem Mittagessen

Gesamtkosten: zwischen 850 und 950 EUR
- beinhaltet Seminarbeitrag, inklusive Skriptum 450 EUR
(Frühbucher 420 EUR bei Anmeldung und Überweisung bis 1.9.2017)
- plus Übernachtung u. vegetarisches Essen ca. 400 EUR, 450 EUR oder 500 EUR im 3BZ, DZ, oder EZ
(Zimmereinteilung und Abrechnung erfolgt über das Seminarzentrum "Die Lichtung")

Anmeldeschluss bis 1.12.2017

Dr. med. Andreas Goldammer

Dr. med. Andreas Goldammer

Arzt für Allgemeinmedizin, Osteopath, Yogatherapeut, Medizinische...

Mag. Martina Sommer-Goldammer

Mag. Martina Sommer-Goldammer

Diplomierte Physio- und Yogatherapeutin, Sonder- und Heilpädagogin,...

    ? Oben

    Neues im Blog

    vor 10 Monate 2 Wochen

    Auch für Klienten der Lebenshilfe Wien ist Yoga eine wertvolle...

    vor 4 Jahre 3 Tage

    Wie Yoga und...