Seminar

Klang der Stille

Samstag, 21. Oktober 2017 - 18:00 bis 19:30
Samstag, 2. Dezember 2017 - 18:00 bis 19:30
Samstag, 16. Dezember 2017 - 18:00 bis 19:30

Seminarbeitrag: 

EUR 15.00

 

Es ist erstaunlich, wie wir reagieren auf etwas ganz, ganz Einfaches,

wie die Erde unter uns, die Wärme der Hände, Stille und Raum.“

Sandra Sabatini

 

Die erdenden und auflichtenden Klänge der Körpertambura und des Wölbmonochords schaffen eine tief entspannende Atmosphäre, in der wir uns selbst, unseren Körper  und den Atem leichter spüren und wahrnehmen können.

Der reine Grundklang der Tambura wirkt angenehm beruhigend und übt eine „innere Massage“ auf das Nervensystem aus. Gleichzeitig wird mit dem Anteil der hohen Frequenzen der Obertöne über das Ohr die Gehirnrinde angeregt und energetisiert, während sich Herz- und Atemrhythmus fast unmerklich verlangsamen.

Die Tamburaklänge führen uns in unser innerstes Wesen und sprechen die menschliche Ur-Sehnsucht nach Einheit und Geborgenheit an,  wirken wohltuend, erholsam und beglückend. Wir tauchen ein in einen weiten Raum, in dem alles so sein kann, wie es jetzt gerade ist, können offen und neugierig sein für die Kostbarkeit des Augenblicks.

Der Abend ist offen für alle Interessierte. Den wohltuenden Klängen kann je nach individueller Vorliebe und Möglichkeit im Sitzen und Liegen gelauscht werden.

 

Kostenbeitrag: 15 € je Termin

 

Mag. Gabriele Schön (Körpertambura)

Uwe Schön (Wölbmonochord mit Tambura- und Monochordstimmung)

 

Info und Anmeldung unter 0699 811 277 51 oder gabriele.schoen@chello.at

 

 

Seminar Leitung: 

Mag. Gabriele Schön

Mag. Gabriele Schön

Ärztlich geprüfte und zertifizierte Yogalehrerin in der Tradition...

    Anmeldung

    CAPTCHA
    Um Ihre Nachricht abzuschicken, geben Sie bitte die beiden angezeigten Worte im Textfeld unterhalb ein und klicken Sie auf SENDEN.
    ? Oben

    Neues im Blog

    vor 1 Jahr 2 Monate

    Auch für Klienten der Lebenshilfe Wien ist Yoga eine wertvolle...

    vor 4 Jahre 4 Monate

    Wie Yoga und...